Welcome!

You will be redirected in 30 seconds or close now.

ColdFusion Authors: Yakov Fain, Jeremy Geelan, Maureen O'Gara, Nancy Y. Nee, Tad Anderson

News Feed Item

Liberty Alliance gibt Produkte von CA, Entr'ouvert, Ericsson, HP, NTT, NTT Software und Symlabs bekannt, die Interoperierbarkeitstests bestanden haben

Liberty Alliance gibt Produkte von CA, Entr'ouvert, Ericsson, HP, NTT, NTT Software und Symlabs bekannt, die Interoperierbarkeit

PARIS, January 16 /PRNewswire/ --

- Erste Veranstaltung zum Testen entsprechend der Endversion von ID-WSF 2.0 und Liberty People Service Spezifikationen

Liberty Alliance, das weltweite Identity-Konsortium für ein zuverlässigeres Internet für Endverbraucher, Regierungsbehörden und Unternehmen weltweit, gab heute bekannt, dass Produkte von CA, Entr'ouvert, Ericsson, HP, NTT, NTT Software und Symlabs die Tests von Liberty Alliance Erfolgreich abgeschlossen haben. Mit den heutigen Testergebnissen haben nun fast 80 Identity-Produkte und -Lösungen von Anbietern rund um den Globus die Testverfahren der Liberty Alliance für SAML 2.0, Liberty Federation und Liberty Web Services bestanden.

"Interoperierbarkeit von Identity-Produkten und -Lösungen ist der Schlüssel zur erfolgreichen und umfassenden Implementierung von föderierten Standards, Web-Diensten, SOAs und Gesellschaftsnetzanwendungen," sagte Roger Sullivan, President des Liberty Alliance Management Board und Vice President von Oracle Identity Management. "Die Lieferanten, die die Interoperierbarkeitstest von Liberty Alliance bestehen, können ihren Kunden versichern, dass die Produkte ab dem ersten Tag interoperieren und langfristig für einen echten Geschäftswert sorgen."

Die heutige Nachricht kennzeichnet das erste Testverfahren von Lieferanten auf Interoperierbarkeit mit ID-WSF 2.0, der neuesten Version von Liberty Web Services Spezifikationen, die im Oktober 2006 in der Endversion veröffentlicht wurden, durch die Liberty Alliance. ID-WSF 2.0 beinhaltet Liberty People Service(TM), das branchenerste offene Rahmenwerk für Web-Dienste, mit dem Verbraucher und Unternehmensanwender in jedem Marktsegment Anwendungen wie Kalender, Blogs, E-Mail, Instant-Messaging und Foto-Freigabe in einem sicheren, den Datenschutz respektierenden und zuverlässigen föderierten Gesellschaftsnetzwerk verwalten können.

Liberty Interoperable(TM)-Produkte werden weltweit von Regierungseinrichtungen und Unternehmen implementiert. Organisationen können sich darauf verlassen, dass die Produkte, die die Testverfahren der Liberty Alliance bestanden haben, schnell implementiert werden und sofort mit anderen Liberty-enabled Technologien interoperieren. Eine Übersicht der Organisationen, die die offenen und bewährten Identity-Standards von Liberty implementieren, finden Sie unter http://projectliberty.org/index.php/liberty/adoption. Eine Liste aller Identity-Produkte, die die Interoperierbarkeitstest der Liberty Alliance bestanden haben, finden Sie unter http://projectliberty.org/liberty/liberty_interoperable/interoperable_pr...

Während der in Frankreich in der Woche vom 4. Dezember 2006 stattgefundenen Testwoche zeigten die unten aufgelisteten Produkte und Services Interoperierbarkeit entsprechend einer oder mehrerer der folgenden Standards, Liberty Federation, bestehend aus ID-FF 1.1, 1.2 und SAML 2.0, und Liberty Web Services, bestehend aus ID-WSF 1.0, 1.1, 2.0 und Liberty People Service Spezifikationen.

CA -- CA SiteMinder 6.0 SP5 Federation Security Services (SiteMinder FSS) liefert robuste föderative Identity-Funktionen, die den Organisationen die leichte Interkonnektivität mit Partnern ermöglicht. Durch die Unterstützung einer umfassenden Reihe an föderativen Spezifikationen zusammen mit zahlreichen Web-Zugriffsfunktionen liefert SiteMinder FSS eine flexible föderative Plattform, mit der Kunden schnell von Geschäftsmöglichkeiten profitieren und gleichzeitig IT-Kosten minimieren können.

Entr'ouvert -- Lasso 2.0 ist eine Free Software C Bibliothekt, GNU GPL lizenziert. Sie läuft auf GNU/Linux, Windows, Mac OS X und anderen UNIX-Systemen und verfügt über komplette Sprachbindungen für C, C++, ColdFusion, Java, Perl, PHP und Python. Lasso baut auf standardmässigen und leistungsstarken Bibliotheken (libxml2, XML Security Library, Open SSL) auf und unterstützt extrem wichtige Arbleitslasten. Lasso implementiert ID-FF-, ID-WSF- und SAML 2.0-Protokolle. Es wird von der französischen Regierung und weltweit von grossen Unternehmen eingesetzt. Es unterstützt starke Authentifizierung und sorgt für absoluten Datenschutz für den Anwender.

Ericsson -- Ericsson Identity Management EIM 1.0 ist die Benutzer-Identity-Plattform für Servicebereitstellung, die den Bedienern neue Geschäftsaufgaben ermöglicht. EIC1.0 (Ericsson Identity Controller) ist das Produkt in der EIM 1.0-Lösung, das die Identity Provider-Funktionalität, entsprechend der Beschreibung in OASIS SAML v2.0, implementiert, und somit die Möglichkeit gibt, sowohl Benutzeridentitäten intern zwischen den Benutzerdatenbanken verschiedener Bediener-Divisionen als auch externe Inhalts- und Serviceanbieter zum Austausch von Identity-Informationen vereinigt.

HP -- Die HP Select Federation Software liefert Unterstützung für SAML 2.0, SAML 1.1, SAML 1.0, Liberty ID-FF 1.2, Liberty ID-FF 1.1 und WS-Federation. Die HP Select Federation Software ermöglicht umfassendes, unternehmensübergreifendes SSO und die Freigabe von Identity-Details, bedeutende Aufwandsreduzierung bei der nahtlosen Integration von Services und Partnerschaften, schnelle und kostengünstige Implementierungen durch gleichzeitige Unterstützung aller bedeutender Föderation-Standards, verbesserten Datenschutz und verbesserte Compliance durch integrierte Datenschutz- und End-to-End-Auditmanagement-Funktionen und Opt-in-Benutzerdatenschutzsteuerung zur Einhaltung privater, unternehmerischer und behördlicher Datenschutzanforderungen.

NTT -- I-dLive ist das Identity-Informationsfreigabemodul von NTT, das eine Identity-Serviceplattform für Abonnenten neuer Breitband-Services, die von Unternehmen des NTT-Konzerns bereitgestellt werden, implementiert. Eine neue Version von I-dLive hat kürzlich die Zertifizierung für ID-WSF 2.0 einschliesslich People Serviceu und SAML 2.0 OASIS Standard erlangt.

NTT Software -- TrustBind Federation Manager (1.0) liefert eine komplette, leistungsstarke SAML 2.0-Lösung von Carrier-Güte in Form eines Java-Komponentenmoduls. Mit Unterstützung für mehrere Betriebssysteme und Middleware-Plattformen ermöglicht TrustBind schnelle und kostengünstige Implementierungen.

Symlabs -- Symlabs Federated Identity Access Manager (FIAM) v3.1 ist eine komplette Federated Identity-Lösung, die SAML 2.0 und Liberty ID-WSF 2.0 entspricht. FIAM unterstützt frühere Versionen und WS-Federation und liefert eine Multi-Protokoll-, Multi-Version-Identity-Management-Umgebung, die den Kunden ein nahtloses Online-Erlebnis bietet, ohne die Firmenanforderungen bezüglich Identitätskontrolle und Datenschutz zu beeinträchtigen. Eine Produktfamilie an Modulen, die für Anwendungen wie Telco oder Medical und Implementierungen wie Identity Provider oder Personal Profile zugeschnitten sind, sorgt für eine perfekte Übereinstimmung. So ist z. B. Symlabs FIAM People Service (PS) ein Anbieter von sofort implementierbaren Liberty PS Web-Diensten, der Cross-Principal-Online-Interaktionen für zahlreiche Szenarien bietet, von der Freigabe von persönlichen Inhalten durch die Kunden zur Erstellung leistungsstarker, rollenbasierter Identity-Anwendungen, wobei alle den Datenschutz komplett einhalten.

Die nächste Liberty-Testveranstaltung wird den Teilnehmern eine Reihe neuer Testfunktionen und -dienste anbieten. Liberty Alliance gab kürzlich bekannt, dass Drummond Group (DGI) zur Verwaltung und Verbesserung des Liberty Interoperable Programms auf globaler Basis ausgewählt wurde, um der wachsenden Branchennachfrage nach Identity-Produkten gerecht zu werden, die bewährter Weise im grösstmöglichen Implementierungsszenario interoperieren. Die Beziehung mit Drummond Group fügt, zusammen mit anderen Services, Voll-Matrix- und globale Internet-basierte Testfunktionen zum Liberty Interoperable Programm hinzu.

Informationen zur Liberty Alliance

Liberty Alliance ist ein globales Identity-Konsortium, zu dessen Mitgliedern Technologieanbieter, Kundendienstanbieter sowie Bildungs- und Regierungsorganisationen gehören, die gemeinsam an der Lösung der Probleme im Zusammenhang mit den Technologie-, Geschäfts- und Datenschutzaspekten des Identity-Management arbeiten. Zu den Vorstandsmitgliedern der Liberty Alliance gehören Vertreter von AOL, Ericsson, Fidelity Investments, France Telecom, HP, Intel, Novell, NTT, Oracle und Sun Microsystems. Das Liberty Interoperable Programm dient dem Testen von Lieferantenprodukten auf echte Interoperierbarkeit der Liberty Federation und Liberty Web Services Spezifikationen. Das Programm ist sowohl für Mitglieder als auch für Nicht-Mitglieder offen. Weitere Informationen über die Tests von Liberty Alliance finden Sie unter http://projectliberty.org/index.php/liberty/liberty_interoperable

KONTAKT: Russ DeVeau Liberty Alliance +1-954-763-1038- Office +1-908-251-1549 - Mobile [email protected] [email protected] AOL IM (Russ DeVeau): devcommruss Website: http://www.projectliberty.org http://projectliberty.org/index.php/liberty/adoption http://projectliberty.org/index.php/liberty/liberty_interoperable

Liberty Alliance

Russ DeVeau von Liberty Alliance, +1-954-763-1038 - Büro, +1-908-251-1549 - Mobil-Tel., [email protected], [email protected]

More Stories By PR Newswire

Copyright © 2007 PR Newswire. All rights reserved. Republication or redistribution of PRNewswire content is expressly prohibited without the prior written consent of PRNewswire. PRNewswire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

IoT & Smart Cities Stories
In his general session at 19th Cloud Expo, Manish Dixit, VP of Product and Engineering at Dice, discussed how Dice leverages data insights and tools to help both tech professionals and recruiters better understand how skills relate to each other and which skills are in high demand using interactive visualizations and salary indicator tools to maximize earning potential. Manish Dixit is VP of Product and Engineering at Dice. As the leader of the Product, Engineering and Data Sciences team at D...
Bill Schmarzo, Tech Chair of "Big Data | Analytics" of upcoming CloudEXPO | DXWorldEXPO New York (November 12-13, 2018, New York City) today announced the outline and schedule of the track. "The track has been designed in experience/degree order," said Schmarzo. "So, that folks who attend the entire track can leave the conference with some of the skills necessary to get their work done when they get back to their offices. It actually ties back to some work that I'm doing at the University of San...
When talking IoT we often focus on the devices, the sensors, the hardware itself. The new smart appliances, the new smart or self-driving cars (which are amalgamations of many ‘things'). When we are looking at the world of IoT, we should take a step back, look at the big picture. What value are these devices providing. IoT is not about the devices, its about the data consumed and generated. The devices are tools, mechanisms, conduits. This paper discusses the considerations when dealing with the...
Bill Schmarzo, author of "Big Data: Understanding How Data Powers Big Business" and "Big Data MBA: Driving Business Strategies with Data Science," is responsible for setting the strategy and defining the Big Data service offerings and capabilities for EMC Global Services Big Data Practice. As the CTO for the Big Data Practice, he is responsible for working with organizations to help them identify where and how to start their big data journeys. He's written several white papers, is an avid blogge...
Dynatrace is an application performance management software company with products for the information technology departments and digital business owners of medium and large businesses. Building the Future of Monitoring with Artificial Intelligence. Today we can collect lots and lots of performance data. We build beautiful dashboards and even have fancy query languages to access and transform the data. Still performance data is a secret language only a couple of people understand. The more busine...
If a machine can invent, does this mean the end of the patent system as we know it? The patent system, both in the US and Europe, allows companies to protect their inventions and helps foster innovation. However, Artificial Intelligence (AI) could be set to disrupt the patent system as we know it. This talk will examine how AI may change the patent landscape in the years to come. Furthermore, ways in which companies can best protect their AI related inventions will be examined from both a US and...
Enterprises have taken advantage of IoT to achieve important revenue and cost advantages. What is less apparent is how incumbent enterprises operating at scale have, following success with IoT, built analytic, operations management and software development capabilities - ranging from autonomous vehicles to manageable robotics installations. They have embraced these capabilities as if they were Silicon Valley startups.
Chris Matthieu is the President & CEO of Computes, inc. He brings 30 years of experience in development and launches of disruptive technologies to create new market opportunities as well as enhance enterprise product portfolios with emerging technologies. His most recent venture was Octoblu, a cross-protocol Internet of Things (IoT) mesh network platform, acquired by Citrix. Prior to co-founding Octoblu, Chris was founder of Nodester, an open-source Node.JS PaaS which was acquired by AppFog and ...
The deluge of IoT sensor data collected from connected devices and the powerful AI required to make that data actionable are giving rise to a hybrid ecosystem in which cloud, on-prem and edge processes become interweaved. Attendees will learn how emerging composable infrastructure solutions deliver the adaptive architecture needed to manage this new data reality. Machine learning algorithms can better anticipate data storms and automate resources to support surges, including fully scalable GPU-c...
Cloud-enabled transformation has evolved from cost saving measure to business innovation strategy -- one that combines the cloud with cognitive capabilities to drive market disruption. Learn how you can achieve the insight and agility you need to gain a competitive advantage. Industry-acclaimed CTO and cloud expert, Shankar Kalyana presents. Only the most exceptional IBMers are appointed with the rare distinction of IBM Fellow, the highest technical honor in the company. Shankar has also receive...